Psychogeographie heute: Kunst, Raum, Revolution?

  • Bernd Adamek-Schyma nstitute of Geography, University of Leipzig

Abstract

Dieser Beitrag gibt einen Einblick in die Mittel und Techniken der Situationistischen Internationalen (SI) und stellt mit Verweis auf die Schnittmenge von Kunst und Politik eine Verbindung her zu aktuellen situationistisch-inspirierten Kunstprojekten. Nach einem Überblick über die Techniken und Mittel der SI, insbesondere der Psychogeographie, werden beispielhaft vier neuere Projekte aus den USA und Deutschland vorgestellt. Vor diesem Hintergrund werden in einem erweiterten Fazit die Aspekte der Politisierung der Kunst bzw. der Kulturalisierung der Politik thematisiert.
How to Cite
Adamek-Schyma, Bernd. 1. “Psychogeographie Heute: Kunst, Raum, Revolution?”. ACME: An International Journal for Critical Geographies 7 (3), 407-32. https://acme-journal.org/index.php/acme/article/view/813.